Heilberufe

Die Ludigkeit + Säland Steuerberatungsgesellschaft berät Sie, wenn Sie im Bereich der Heilberufe tätig sind. Der Begriff Heilberufe umfasst die Bereiche der Humanmedizin, wie Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Hebamme sowie auch die heilberuflichen ähnlichen Tätigkeiten, bei denen die steuerlichen Voraussetzungen für die Anerkennung als heilberufliche Tätigkeit unter Berücksichtigung der Qualifikation des Behandelnden und Nachweis des erforderlichen beruflichen Befähigungsnachweises gegeben sind.

Ebenfalls umfasst dieses die Beratungen der Pflegeheime und Pflegedienste.

Hierbei unterstützen wir Sie neben der klassischen Steuerberatung, wie Finanz- und Lohnbuchhaltung in Erweiterung der Anlagenbuchhaltung, Erstellung von Jahresabschlüssen mit entsprechendem Berichtswesen und der hierzu gehörenden notwendigen Steuererklärungen.

Hierzu gehören neben der betriebswirtschaftlichen und steuerlichen laufenden Beratung unter Einbeziehung der laufenden Steuerplanung mit evtl. Planungsrechnungen (Ergebnisplanung, Liquiditätsplanung) auch die Bereiche der ganzheitlichen Beratung in Hinsicht auf eine durchzuführende Unternehmensnachfolge (aus betriebswirtschaftlicher, steuer- und gesellschaftsrechtlicher Sicht).

Die Beurteilung der Heilberufe, Pflegeheime und Pflegedienste ist speziell in ertragsteuerlicher und umsatzsteuerlicher Hinsicht wichtig. Durch die umfassenden Änderungen im BMF-Schreiben vom 26. Juni 2009 bezüglich der umsatzsteuerlichen Behandlungen, sollten die von Ihnen erbrachten Leistungen aus umsatzsteuerlicher Hinsicht kritisch auch unter Bezugnahme auf Art. 132 der MwStSystRL geprüft werden.

Weitere Aspekt im Rahmen der Altersvorsorge und Vermögensaufbau durch entsprechende Beratungen und Planungsrechnungen werden ebenfalls angeboten.